Baum
Lernen mit Kopf, Herz und Hand



zum NEWSarchiv / 27.08.2009: 1. Schulcampusgespräch

Do. 27.08.2009 im Ziegeleimuseum Jockgrim, 19:00 Uhr.
Der großartige Reformpädagoge Otto Herz, bekannt durch die Bielefelder Laborschule, wird das erste Schulcampusgespräch eröffnen!

 

Otto Herz eröffnet erstes Schulcampusgespräch!

Prominenter Referent beim ersten Schulcampusgespräch der IGS Rheinzabern war der bekannte Reformpädagoge Otto Herz. Nachdem er dem Kollegium der IGS und RS+ Rheinzabern an zwei Halbtagen zur Verfügung stand, visionäre Ansätze zum Weiterentwickeln und reformpädagogische Erfahrungswerte bot, stand er auch Pate für den Ballonwettbewerb der Klassenstufe 5. Abends ging es dann ins Ziegeleimuseum nach Jockgrim. Diese Veranstaltung stand der ganzen Schulcampusfamilie offen, die dem Vortrag begeistert lauschte. Da war vom noch nicht entdeckten Gymnasialgen die Rede, ein wenig vom ABC der guten Schule und von Lernprozessen in der Schule. Die Pädagogen sollten sich dabei weniger als Stoffvermittler, sondern mehr als Helfer beim möglichst selbstbestimmten Lernen der Schüler verstehen. Dabei wäre den Schülern beispielsweise ein Tableau, also ein breitgefächertes Angebot, zu einem Thema anzubieten, aus dem diese dann ihren Neigungen und Fähigkeiten entsprechend auswählen könnten.

Zwei Antworten des Reformpädagogen Otto Herz sind für die neue IGS Rheinzabern wegweisend:
Welche pädagogische Reform schätzen Sie besonders?
"Die Schule ohne Aussonderung. Die Schule für die Gesamtheit: die Gesamtschule."
Was bedeutet Schule für Sie?
"Die Herausforderung, nicht die Menschen an deren System anzupassen, sondern das System mit den Menschen und für sie zu entwickeln."

Einige wenige Stationen im reichen (Bildungs-)Leben des Otto Herz‘:

  • *1944 - Weinheim/Bergstraße, Besuch der Odenwaldschule, Abitur, Studium
  • 1970 bis 1980 - Mitarbeiter in der Universität Bielefeld. Beteiligung am Aufbau der Laborschule Bielefeld und des Oberstufen-Kollegs
  • 1980 bis 1982 - Bundesvorsitzender der Gemeinnützigen Gesellschaft Gesamtschule (GGG), Mitarbeiter am Institut für Interkulturelle Erziehung und Bildung, Freie Universität Berlin
  • 1987 - Landesinstitut für Schule und Weiterbildung, Soest/NRW, tätig für das Projekt “Gestaltung des Schullebens und Öffnung von Schule” (GÖS), für COMED e.V.; Leiter der Arbeitsstelle Praktisches Lernen, Universität Dortmund
  • Seit 1997 - freiberuflich tätig
  • 27.08.2009 - Eröffnung der Schulcampusgespräche an der IGS Rheinzabern
Pressebericht: Otto Herz bei den Schulcampusgesprächen

Weiterführender Link: http://otto-herz.de




Wolf Ware GmbH