Baum
Lernen mit Kopf, Herz und Hand



zum NEWSarchiv / Rheinzabener Manifest


...zum feierlichen Richtfest am 1.JULI 2013...
Wir, die Schulfamilie am Schulcampus Rheinzabern, begrüßen Sie alle sehr herzlich und sind froh und stolz und sehr dankbar sagen zu können: WILLKOMMEN IN UNSERER MITTE, hier geht was, hier wird SCHULE NEU GEDACHT, SCHULE NEU GEBAUT, WORT GEHALTEN.

1. Wir sind SCHULE VOR ORT, Schule vor der Haustür, auf dem Weg und im offenen Dialog. Als verlässliche Ganztagsschule, als Gesamtschule modern und neu ausgerichtet stellen wir uns gemeinsam den Herausforderungen der Zeit, der Gesellschaft, aus der wir kommen.
„WIR FÜHREN DIE VERBANDSGEMEINDE JOCKGRIM IN DIE ZUKUNFT !“
„WIR SIND ANGESEHEN UND WOLLEN ES AUCH BLEIBEN !“

2. Wir verstehen uns weltoffen als Comeniusschule und heimatverbunden als Nachhaltigkeitsschule. Wir arbeiten mit einem Sport- und einem NaWi-Schwerpunkt und stellen uns Wettbewerben, wie z.B. der FirstLegoLeague und zahlreichen Sportturnieren – wir sind evaluations- und konkurrenzfähig.
„WIR WOLLEN AN UNSERER SCHULE BLEIBEN BIS ZUM ABITUR !“
„DURCH DEN KONTAKT MIT ANDEREN LÄNDERN UND SCHULEN BRINGEN WIR EUROPA VOR UNSERE HAUSTÜREN: BEIM KREISJUGENDSPORTFEST SCHAFFTEN WIR VOR KURZEM ERSTE PLÄTZE !“

3. Unsere Herzlichkeit heißt alle willkommen, unsere Netzwerke und Partnerschaften bereichern uns und machen uns aus. Unsere Nachbarschaft kann sich auf uns verlassen – und wir uns auf sie.
„NUR MIT FREUNDEN UND IN DER GEMEINSCHAFT KANN GROßES VOLLBRACHT WERDEN : WIR MÜSSEN ALLE AN EINEM STRANG ZIEHEN !“
„GEMEINSAM SIND WIR STARK !“

4. Wir halten Wort und helfen, Wort zu halten und das politische Votum als verlässlicher Partner umzusetzen, bei uns wird gebaut, bei uns wird umgesetzt, bei uns findet man Freunde und Gemeinschaft.
„UNSERE TÜREN STEHEN OFFEN FÜR ALLE – UNS HAT MAN GERN !“
„GUTE BILDUNG ENTSTEHT DURCH VERLÄSSLICHKEIT UND VERTRAUEN !“

5. Wir fordern auf der Basis all dessen, dass diese mutige und gute Entwicklung weitergeht: GESTALTEN WIR DIE ZUKUNFT UNSERER KINDER AUCH WEITERHIN GEMEINSAM, indem wir die Chancen ergreifen, die Versprechen halten und die Wege ebnen. Eine funktionierende Integrierte Gesamtschule existiert nicht ohne Oberstufe !
Auf diese arbeiten wir seit Gründung der IGS Rheinzabern systematisch hin; für die Realisierung und an der adäquaten Konkretisierung arbeiten unsere MSS-Lehrer seit mehr als einem Jahr intensiv.
„UND DESHALB HOFFEN WIR, DASS ALLE WORT HALTEN UND UNSERE KINDER HIER AN UNSERER SCHULE ABITUR MACHEN KÖNNEN !“
„DARUM WÜNSCHEN WIR UNS WEITERHIN UNTERSTÜTZUNG VON ALLEN SEITEN !“

DAHER BRAUCHEN WIR eine gute Lehrerversorgung, die Erweiterung dieses Gebäudes UND DIE OBERSTUFE VOR ORT, hier in Rheinzabern.

Wir brauchen auch weiterhin mit all unserer Motivation und Empathie, selbstkritisch und umarmend, verlässliche Partner und echte Unterstützer, WORT-HALTER und MIT-STREITER.

Wir sind froh, dass Sie hier sind; D A N K B A R, dass wir soweit miteinander gekommen sind; froh, dass wir Freunde sind und Freunde bleiben,

LASSEN SIE UNS AUCH WEITERHIN NICHT ALLEIN UND DREHEN SIE SICH NACH UNS UM.
W I R B R A U C H E N U N S G E M E I N S A M !


Rheinzabener Manifest zum Download

Wolf Ware GmbH