Baum
Lernen mit Kopf, Herz und Hand



zum NEWSarchiv / 12.11.2015: Die 5. Klassen auf Integrationsfahrt in Altleiningen


Im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche besuchte die Klassenstufe 5 mit allen Klassen die Jugendherberge auf der Burg Altleiningen. Hier sollte die Integration aller Schüler zu einem richtigen Team im Mittelpunkt stehen, wozu entsprechende Programmpunkte angedacht waren. In Anlehnung an ein neues erlebnispädagogisches Konzept, welches mit Teamtrainings in der ersten Schulwoche bereits gestartet war, hatten alle Klassen auch hier einige sehr spannende Events. Unser Schulsozialarbeiter Herr Gottschall arbeitete in einem halbtägigen Teamtraining, bei welchem die Kinder spannende und teils schwierige Aufgaben gemeinsam lösen mussten, intensiv an den Sozialstrukturen der Klassen.

Als weiteren Programmpunkt begaben sich alle Klassen auf eine umfangreiche Schatzsuche im weiteren Umkreis von Altleiningen. Auch hier waren an den einzelnen Wegpunkten anspruchsvolle Aufgaben zu lösen, was nur durch gute Zusammenarbeit der ganzen Klasse gelingen konnte, um letztendlich die Koordinaten für den Schatz ausfindig zu machen.



Weitere Aktivitäten wurden von den jeweiligen Tutoren durchgeführt. So waren die Klassen im Schwimmbad, Bogenschießen, auf Burg-/ Stadtrally oder auf Nachtwanderung. Aber auch Sportspiele, abendliche Gesellschaftsspiele, singen oder das gemeinsame Stockbrotgrillen machten die Tage sehr kurzweilig.

Insgesamt zeigte sich am Ende der Fahrt von Seiten der Schüler als auch der Lehrer ein sehr positives Fazit. Nicht nur das Programm war sehr abwechslungsreich und nachhaltig gestaltet, sondern auch die Kinder zeigten über den Großteil der Integrationsfahrt ein vorbildliches Verhalten.


Wolf Ware GmbH