Baum
Lernen mit Kopf, Herz und Hand



zum NEWSarchiv / 22.12.2015: Weihnachtspost 2015/2016 von Pete Allmann


Wir wünschen uns ein freundliches, vertrauensvolles Miteinander auf Augenhöhe, geprägt von gegenseitigem Respekt. Indem wir auf unsere Rechte und Pflichten achten, kann das Spannungsfeld zwischen eigenen Interessen und denen der anderen aufgehoben werden. Damit Schule gelingt, nehmen wir Probleme als Herausforderung an und suchen gemeinsam nach Lösungen. An unserer Schule soll jeder mit seinen Stärken und Schwächen wahrgenommen und akzeptiert werden. Wir wünschen uns ein Haus des Lernens, in dem alle gemeinsame Werte und Regeln leben und sich gegenseitig respektieren. Auf dieser Grundlage kann Bildung vermittelt werden, die die Schülerinnen und Schüler auf das spätere Leben vorbereitet.

Den vollständigen Texte finden Sie hier.




Wolf Ware GmbH