Baum
Lernen mit Kopf, Herz und Hand



zum NEWSarchiv / 06.09.2016: Bonjour Strasbourg! MSS 12 – Französischkurs zu Gast im Herzen von Europa


Europa kann so nah sein. Vom 6. bis 9.September veranstaltete der Französischkurs der MSS 12 eine Studienfahrt nach Straßburg, zugleich schöne Stadt im Elsass und wichtige Stadt für die Europäische Union.

Am Dienstagmorgen ging es von Karlsruhe nach Straßburg mit dem Zug. Für eine erste sportliche Aktivität war sofort gesorgt: Wir schleppten unser Gepäck 1,3 km weit zu unserer sehr zentral gelegenen Jugendherberge, wurden aber für unsere Mühen belohnt: Sie war neu renoviert und von ansprechendem Ambiente.

Gleich nach der Ankunft erkundeten wir die Stadt zu Lande – und zu Wasser. Für die Rundfahrt auf dem Ill gab es glücklicherweise klimatisierte Schiffe, denn die Sonne schien mit voller Kraft – optimale Bedingungen für lehrreiche Tage.
In den nächsten Tagen waren wir viel unterwegs; hauptsächlich zu Fuß, aber auch mit der Straßenbahn, um unsere Ziele zu erkunden: Die wunderschöne Innenstadt mit dem berühmten Münster und seiner faszinierenden astronomischen Uhr, die vielen historischen Fachwerkhäuser, das Tomi Ungerer Museum oder den romantischen Parc de l’Orangerie. Ein Highlight war der Besuch des Europäischen Parlaments, der den Schülerinnen und Schülern einen Eindruck von der Geschichte und der politischen Arbeit der EU verschafft hat. Für Süßschnäbel war unser Besuch im Schokoladenmuseum zugleich lecker und lehrreich – Schokolade ist nämlich nicht nur köstlich, sondern auch Kulturgut mit einer bewegten Geschichte. Abends konnten wir ein beeindruckendes Lichterspiel am Münster bewundern.

So traten wir dann am Freitagmorgen mit vielen schönen Eindrücken und allerlei anderen Andenken die Heimreise an.
Schön war’s. GEB/HAC, 09/2016



Kommentare der Kursteilnehmer
„Strasbourg, c’est une ville super.“

„Ich kann die Stadt nur empfehlen.“

„Straßburg ist eine sehr schöne Stadt. Die Klassenfahrt war super und das Wetter war perfekt, um alle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.“

„Ich finde, dass Straßburg eine schöne Innenstadt hat. Straßburg an sich kann ich empfehlen, wenn man viele Sehenswürdigkeiten sehen will. Das Wetter hat gut gepasst, um die Innenstadt zu erkunden.“

„Die Straßburg- Exkursion hat mir einige wertvolle Erfahrungen gebracht wie z.B. der Besuch des Tomi Ungerer Museums oder die Besichtigung des Europäischen Parlaments. Ich persönlich würde gerne ein zweites Mal hinfahren.“

„In Straßburg sind die Leute freundlich und man kann sich mit jedem unterhalten. Das ,,Nachtleben‘‘ in Straßburg hat mir am besten gefallen. Das Münster war jeden Abend in den Farben blau/lila angeleuchtet.“

„Der größere Teil der Leute in Frankreich ist sehr zuvorkommend und freundlich. Besonders gut hat mir das Münster von innen mit den riesigen und prachtvollen Buntglasfenstern gefallen. Die Stadt ist gut strukturiert, weswegen man sich immer gut zurechtgefunden hat. Ich kann Straßburg nur empfehlen und würde jederzeit wieder hinfahren.“


Wolf Ware GmbH