Baum
Lernen mit Kopf, Herz und Hand



zum NEWSarchiv / 03.2017: Krötenwanderung

Es ist wieder soweit. Seit zwei Wochen gehen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b in ihren PL-Stunden (Projektlernen) zum Krötenzaun neben unserer Schule, um die Krötenwanderung zu unterstützen. Schon seit Jahren führen Klassen der IGS-Rheinzabern das BNE-Projekt durch und holen die Kröten aus den dort eingegrabenen Eimern, um die Tiere sicher zum nah gelegenen Teich zu bringen. Dort werden sie ausgesetzt, damit sie laichen können.

 

Waren es in der ersten Woche nur 30 Amphibien, so zählten die Kinder in der zweiten Woche 400 Tiere, die sich, hervorgelockt durch den starken Regen am Mittwoch und die milde Witterung, in den Eimern drängten. Ein besonderes Highlight waren etliche Springfrösche, die ihrem Namen wahrlich Ehre machten und sich ihre Umsiedelung nicht ganz so einfach gefallen ließen.

 

Aber auch die anderen Klassen der Jahrgangsstufe 5 sammeln in den nächsten Tagen alle Kröten und Frösche ein, damit die Tiere unbeschadet zu ihrem Laichplatz gelangen.

 

Doch nicht nur unsere Jüngsten unterstützen das Projekt, sondern auch das Wahlpflichtfach NaWi der 10.-Klässler ist jedes Jahr wieder von Neuem dabei und helfen bei der Rettungsaktion.




Wolf Ware GmbH