Baum
Lernen mit Kopf, Herz und Hand



zum NEWSarchiv / 05.-09.06.2017: Nachhaltigkeitswoche 6. Klassen – Projekt „Die Römer“

Bericht von Leonie Krämer, 6b


Montag:
Wir haben in unserer Gruppe römische Sachen gebastelt,
z. B. ein Mosaik aus Eierschalen. Das fand ich richtig cool und es hat mir großen Spaß gemacht.

 

Dienstag:
Zuerst haben wir gemeinsam gefrühstückt und dann haben wir Römische Spiele durchgeführt: Würfelspiele im Klassenzimmer und Bewegungsspiele auf dem Pausenhof und im Stadion.

 

Mittwoch:
Wir kamen alle mit dem Fahrrad zur Schule und sind nach Neupotz gefahren, um dort das Römerschiff „Lusoria Rhenana“ zu besichtigen. Erst dachte ich, es wird langweilig, weil man dort erst ab 16 rudern darf, aber es wurde mega cool und super interessant. Wir durften sogar mal das Rudern ausprobieren. Danach haben wir noch ein Eis gegessen.

 

Donnerstag:
Wir wanderten zum Museum „Terra Sigillata“ in Rheinzabern. Das war zum Teil etwas langweilig, aber cool war, dass wir töpfern durften. Es war lustig und ich freue mich, wenn wir unsere getöpferte Ware gebrannt zurückbekommen.

 

Freitag:
Hier haben wir an unseren Bastelarbeiten vom Montag weitergemacht.

 

Insgesamt war es eine tolle Nachhaltigkeitswoche!




Wolf Ware GmbH