Stand: 3.07.2020

Ein außergewöhnliches Schuljahr geht zuende!

Außergewöhnlich, einzigartig, turbulent, wahrlich seltsam war dieses Schuljahr: Homeschooling, Präsenzunterricht, Abstandsregeln, Abiturprüfungen hinter Masken, die Turnhalle wird zum Konferenzsaal... Aber wir haben all diese Herausforderungen hervorragend gemeistert! Somit haben wir alle uns die Sommerferien mehr als verdient!
Wir wünschen der gesamten Schulfamilie - allen Schülerinnen und Schülern, den Eltern und Erziehungsberechtigten, allen Kolleginnen und Kollegen, sowie dem gesamten Schulpersonal - erholsame und entspannte Sommerferien! Genießen Sie die Zeit und kommen Sie vor allem gesund wieder zurück!

Hinweise mit Blick auf die Sommerferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

Im Hinblick auf die nun beginnenden Sommerferien hat das Land Rheinland-Pfalz die folgende Elterninformationen zu Urlaubsreisen in Corona-Risikogebiete herausgegeben.

Darüber hinaus bitten wir Sie, auch folgende Schreiben des Ministeriums für Bildung des Landes Rheinland Pfalz zur Kenntnis zu nehmen:

Gesamtkonferenz beschließt verbindliche Einführung der Lernplattform "Microsoft Teams"

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Gesamtkonferenz am 28.05.2020 hat einstimmig beschlossen, Teams / Office 365 als verbindliche Lern-Plattform zur Durchführung des Online-Unterrichts bzw. als Ergänzung des Präsenzunterrichts einzuführen.

WEITERLESEN...

Informationen und Tipps zur Unterstützung von Eltern in Corona-Zeiten

Die momentan veränderte Lebenssituation von uns allen kann eine Belastung für die ganze Familie bedeuten und stellt eine Herausforderung für Familien dar, ihren Alltag neu und anders zu meistern.
Im Folgenden finden Sie eine Übersicht zu verschiedenen Kontaktmöglichkeiten und Angeboten zur Unterstützung in Zeiten von Corona.

FOS und Schulsozialarbeit der IGS Rheinzabern

Selbstverständlich sind Fr. Wagenblatt und Herr Gottschall auch nach den Sommerferien telefonisch und per E-Mail erreichbar:

Darüber hinaus macht die Schulsozialarbeit für die Notbetreuung ab dem 4.5.2020 folgendes Unterstützungsangebot: Elternbrief zur Notbetreuung der Schulsozialarbeit (Stand 30.04.2020).

Auch das Familienbüro Rheinzabern der Verbandsgemeinde Jockgrim ist weiterhin für Sie als Anlaufstelle für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien in allen Lebenslagen erreichbar:

  • Monika Roth
  • Tel. 0173-3470815
  • Nesibe Dogan
  • Tel. 0151-54448989

Weitere Informationen zum Familienbüro finden Sie im offiziellen Flyer.
Dort finden Sie auch weitere Kontaktmöglichkeiten für alle Verbandsgemeinden im Landkreis sowie der Stadt Germersheim und der Stadt Wörth. Persönliche Kontakte sind zur Zeit schwer machbar, aber telefonisch ist man weiterhin für Sie erreichbar!

Weitere Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus und eine Übersicht der Schulen in Rheinland-Pfalz, die von Krankheitsfällen betroffen sind, finden Sie gebündelt HIER in unserem Download-Bereich.

Die Kreisverwaltung Germersheim hält weiterhin ein Bürgertelefon für Sie bereit: