Baum
Lernen mit Kopf, Herz und Hand



zum NEWSarchiv / Spargelfeld der IGS-Rheinzabern


2013 ergab sich die einmalige Chance, von der Gemeinde Rheinzabern ein direkt an der Schule gelegenes Spargelfeld zu übernehmen. Während man für die Neuanlage eines Spargelfeldes fünf Jahre bis zur ersten Ernte braucht, war jetzt nur ein Jahr Vorarbeiten zu leisten.

Noch im Sommer wurde mit Hilfe eines ortsansässigen Landwirtes gemulcht. Zusätzlich mussten umstehende Bäume beschnitten werden, damit der Spargel ausreichend Licht bekommt. Im Frühjahr wurden die Dämme gebaut und mit einer Plane abgedeckt, in denen die Sprosse wachsen sollten. Dann hieß es nur noch warten.

Zwei Wochen vor Ostern war es so weit – der erste schuleigene Spargel konnte gestochen werden. Bisher hat dies den Schülern verschiedener Klassen viel Spaß gemacht. Verarbeitet wird er z.B. im Wahlpflichtfach Ernährung, Sport und Gesundheit sowie von einzelnen Klassen.




Wolf Ware GmbH