Baum
Lernen mit Kopf, Herz und Hand



zum NEWSarchiv / Latein-Landeswettbewerb Certamen IV – LATINUM an der IGS Rheinzabern

„Europa – woher kommst du, wohin gehst du?“ – die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen Landeswettbewerbs Latein IV hatten ein anspruchsvolles und hochaktuelles Thema zu bearbeiten. Neben der Übersetzung eines Textes des Humanisten und späteren Papstes Pius II., Enea Silvio Piccolomini, in dem die Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen (1453) beklagt wird, musste eben dieser Text einer Rede von Joachim Gauck zu Perspektiven der europäischen Idee (2013) gegenübergestellt werden.

 

Bei der Preisverleihung am 15. März 2018 an der IGS Gerhard Ertl in Sprendlingen wurden jetzt fünf von ihnen für ihre Leistungen ausgezeichnet, darunter Manuel Klingbeil, Abiturient an der der IGS Rheinzabern, der von einem Vertreter der GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft), Rudolf Blahnik, den mit 100 € dotierten Sonderpreis für die beste Interpretationsleistung erhielt.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 


Foto von der Preisverleihung in Sprendlingen: Rudolf Blahnik von der GEW (links), der Preisträger Manuel Klingbeil (Mitte) mit seiner Lateinlehrerin Hilke Bastian (rechts)

 

Der im Schuljahr 2016/2017 neu eingeführte Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die ab der Sekundarstufe II Latein lernen.

Der in Jahrgangsstufe 11 neu einsetzende Latein IV-Lehrgang deckt als Grundfach die Verpflichtung zum Erlernen einer 2. Fremdsprache ab und hat das Ziel, zur Lektüre anspruchsvoller lateinischer Originaltexte zu befähigen. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die in der Sekundarstufe I nicht oder nicht durchgängig eine 2. Fremdsprache erlernt haben. Latein IV ermöglicht den Erwerb des Latinums durch eine Gesonderte Prüfung im Zusammenhang mit der Abiturprüfung oder durch die Wahl von Latein als 4. Prüfungsfach.

 

Der anspruchsvollen Gesonderten Prüfung mit einem schriftlichen und mündlichen Teil stellten sich erfolgreich fünf Schülerinnen und Schüler des diesjährigen ersten Abiturjahrgangs der IGS Rheinzabern und erhielten auf diese Weise verdientermaßen ihr Latinum.

 

Auch hierfür größten Respekt und herzlichen Glückwunsch an Aleyna Aksu, Lukas Geiger, Manuel Klingbeil, Mona Nagel und Lukas Sollik!


Wolf Ware GmbH